Emerlander Mühle
Emerlander Mühle

Hier finden Sie uns

Emerlander Mühle

Emerlander Mühle 17

88299 Leutkirch

 

Kontakt und Reservierung

Rufen Sie uns gerne an unter

 

Mobil: +49 151 43107601

E-Mail: pannwitz@greenasix.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

  • Isny ist eine der sonnenreichsten Städte Deutschlands - mit 2.303 Sonnenstunden im Jahr 2011 liegt Isny ein Viertel (479 Std.) über dem Durchschnitt in Deutschland von 1.824 Stunden (Quellen: DWD und Meteomedia).
WetterOnline
Das Wetter für
88299
mehr auf wetteronline.de

Die Stärke liegt in der Heimat

http://www.landzunge.info

Die LandZunge will nicht weniger als das Beste der Region auf den Tisch bringen. Damit die besten Gäste so richtig genießen können. Nur für sie legen sich die Wirte der Aktion ordentlich ins Zeug: Sie setzen auf regionale Zutaten und verstehen sich auf beste traditionelle Rezepte – die sie ganz locker auch mal zeitgemäß interpretieren. Hinter ihnen steht ein starkes Netzwerk von Erzeugern, Lieferanten und Fachleuten aus den verschiedensten Ecken, die allesamt an einem Strang ziehen, um die Stärken und Eigenheiten der Region bekannt und begehrt zu machen.

Die wichtigste Bedingung ist die jährlich Bio-Kontrolle der Produktion. Dies ist Aufgabe der jeweiligen Regierung. In Bayern und Baden-Württemberg sind das die Landwirtschaftsminister der Landesregierung. Sie beauftragen fachlich ausgewiesene Kontrollinstitute (ABCERT, IMO, Lacon u.a.) mit der Jahreskontrolle und den zusätzlichen Stichproben in jedem gemeldeten Erzeuger- und Verarbeitungsbetrieb. Das Kontrollinstitut stellt im Erfolgsfall das ÖKO-Zertifikat aus. Verstöße gegen die EU-Öko-Verordnung werden mit bis zu Euro 50.000 geahndet.

 

Kontrolliert werden die natürliche Produktionsweise und die artgerechte Tierhaltung. Das bedeutet im Sinne der Verordnung: Keine chemisch-synthetischen Produktionsmittel, wie z.B. mineralische Stickstoffdünger, chemische Pflanzenschutzmittel oder präventive Antibiotika. Kein Einsatz von chemisch-synthetisch hergestellten Zusatzstoffen, wie z.B. Geschmacksverstärker und gentechnisch veränderte Futtermittel. Keine Verdichtung des Tierbesatzes über die Grenzwerte der Verordnung hinaus. Keine ausschliessliche Stallhaltung. Nutzung eines Winterauslaufes bei Anbindehaltung (Übergangsregel bis 31.12.13). Keine Käfighaltung bei Legehennen.

 

Vom Biobetrieb zum VonHier Hof

 

Die jährliche Vorlage des Öko-Zertifikats und eines Verbandszertifikats ist unabdingbar. VonHier Lebensmittel werden in geplanten Stichproben bei der Milchwirtschaftlichen Untersuchungs- und Versuchsanstalt (muva) in Kempten, auf chemische Pflanzenschutz-, Konservierungs- und Reinigungsmittel sowie auf Antibiotika untersucht.  Untersucht werden auch die Futtermittel für Bioschweine, Biogeflügel und Milchviehfutter. Die Kontrolle der Geflügelbetriebe erfolgt über die beauftragten VonHier-Kontrolleure.

 

VonHier Lebensmittel dürfen nur im Umkreis von 100 Kilometern um Kempten (Luftlinie) erzeugt worden sein. Im Grenzbereich wird nach Einzelfall entschieden.

VonHier Erzeuger werden nach Öko-Zertifikat und Standortnachweis ausgewählt. Der Erzeuger erklärt sich mit der Überwachung (Plausibilitätsüberprüfung) durch unabhängige Kontrolleure einverstanden. Dabei geht es insbesondere um den ökologischen Warenfluss bei der Verarbeitung. Die Prüfroutinen werden durch einen Vorbehalt gesichert, der Feneberg ein einseitiges Kündigungsrecht einräumt, wenn Anzeichen mangelnden Hygienebewusstseins berichtet werden.

 

VonHier hat nicht nur der Feneberg-Kundschaft, sondern auch der Region Vorteile gebracht:


Über 600 Bio-Bauernhöfe sind vertraglich in das VonHier -Programm eingebunden,
25 Verarbeitungsbetriebe standen unter Vertrag,
Euro 16 Millionen beträgt der jährliche Umsatz 2008,
Euro 3,22 Millionen beträgt die zusätzliche Wertschöpfung für die Landwirtschaft,
rund 500 zusätzliche Arbeitsplätze sind in das VonHier Programm eingebunden.

 

VonHier ist das Eisen aus dem wir Allianzen schmieden. Landwirte, Verarbeiter, Handel und Verbraucher der Region haben im VonHier Programm ihr gemeinsames Interesse verwirklicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
2015©Emerlander Mühle